Archive for December, 2012

1. Workshop & Projektstart in Italien

Letzte Woche haben unsere Freunde in Italien, Stefano Doglio und Patrick Stocco, schon den ersten Workshop in der Volksschule Prali in den Cottischen Alpen im westlichen Piemont abgehalten. Nur dort kommt eine besondere Salamanderart vor, Salamandra lanzai. Dieser sieht sehr ähnlich aus wie unser Alpensalamander und hat auch eine ähnliche Lebensweise. Stefano und Patrick sind Lanzai-Experten, weil sie lange über die “Mikro”Verbreitung von Lanzai im Val Germanasca gearbeitet haben.
Zuerst zeigte Patrick den 9!!! Kindern der ganzen Volksschule eine kleine Einführung über Amphibien und wie man diese von Reptilien unterscheiden kann. Stefano stellte dann das Projekt vor und erzählte den Kindern viel über alle Salamandearten (in Italien sind es ja mit Feuersalamander, Alpensalamander, Lanzai-Salamander, Aurora-Salamander und Pasubio-Salamander 5 Arten!).

Später ging er dann noch genauer auf den Feuersalamander ein, der in niedrigeren Regionen unter Prali vorkommt, und natürlich auf S. lanzai, der überall rund um Prali zu finden ist. Er zeigte den Kindern auch noch seine Forschungsergebnisse. Zum Abschluss durften sich die Kids noch viele Bücher über Amphibien aus aller Welt anschauen. Sie stellten sehr viele Fragen und berichteten über Salamandersichtungen (“mein Papa hat einen Salamander von unserem Haus aus hinaufgehen sehen”, “gibt es auch Salamander bei den 13 Seen?”). Wir können uns gut vorstellen, wie es da in einer italienischen Schulklassse rundgeht! ;-)

Vielen Dank an Stefano und Patrick für diesen sehr erfolgreichen Start! Wir sind schon gespannt, wie es weitergeht! :-)

Auch Enrico Romanazzi ist ständig in Kontakt mit den Schulen in Asiago und Volpago und die Schulen in Asiago haben auch schon unser Projekt auf ihre Website gestellt: Istituto Comprensivo di Asiago Vielen Dank, Enrico! :-)