Archive for June 25th, 2014

Exkursion mit der 3c der VS Thalgau

Heute waren wir (Magdi und Martina) mit der 3c der VS Thalgau in Leiten auf der Suche nach Salamandern. Um 7:45 Uhr starteten wir von der Schule Richtung Hausstatt. Das Wetter war sonnig bis heiter, ein leichter Wind war zu spüren und die Temperatur lag bei warmen 18 °C. Nach dem steilen Aufstieg zum Hausstattbauern machten wir eine kurze Trinkpause, danach starteten wir unsere erste Suche.

Die Kinder starteten in Dreiergruppen, jede Gruppe bekam ein Paar Gummihandschuhe, damit sie die Salamander angreifen können. Es dauerte nicht lange und es wurden die ersten Funde verlautbart. Eine Gruppe fand eine tote sehr große Gestreifte Quelljungfer (Cordulegaster bidentatus) im Bach. Die anderen Kids machten sich inzwischen auf die Suche nach Salamanderlarven im Bach. Und sie wurden fündig. Bald konnten sie die Larven behutsam mit dem Becherglas fangen und mit der Lupe genau inspizieren. Am Moosbewachsenen Waldboden wurden viele potentielle Feuersalamanderverstecke entdeckt. Jedes Loch wurde nach Salamandern abgesucht. Aber die Feuersalamander haben sich sehr gut versteckt.

Nach dieser ausgiebigen Suche brauchten die Kids eine Jausenpause. Wir setzten uns in die Sonne zu einer Hütte.

Gestärkte machten wir uns auf den Weg zur zweiten Suchstation, wieder an einem Bach gelegen. Diesmal durften die Kids mit ihren Sieben, Bechergläsern, Lupen und Pinseln bewaffnet das Bachbett nach Kleinstlebewesen absuchen. Auch hier waren sie sehr erfolgreich und fischten den gesamten Speiseplan der Feuersalamanderlarven aus dem Bach. Von Bachflohkrebsen über Eintagsfliegenlarven, Köcherfliegenlarven bis hin zu Libellenlarven. Aber sie entdeckten auch Kaulquappen von Erdkröten und Grasfröschen. Ein kleiner Fisch wurde im selben Tümpel wie drei Feuersalamanderlarven entdeckt.

Erschöpft und voller Eindrücke machten wir uns wieder auf den Rückweg zur Schule, wo uns auf der Wiese hinter dem Schwimmbad “Thalaguna” an einem kleinen Bach viele Männchen der Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens) begegneten. Ein toller Anblick, wenn ihr grün – blauschimmerndes Kleid in der Sonne glänzt.

Vor der Schule überreichten wir der Klasse die Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Salamanderprojekt. Wir sind stolz auf euch, macht weiter so! Und vielen Dank an die Klassenlehrerin Sophia Doppler, die die Klasse super auf den Workshop und die Exkursion vorbereitet hat.

Liebe Grüße Magdalena und Martina