Workshops in der VS Fuschl

Am Donnerstag, den 7.3., und am Freitag, den 8.3., waren wir in der VS Fuschl zu Gast. Am Donnerstag waren Ana und Magdi in der 4. Klasse und hielten dort am Vormittag den Salamanderworkshop. Mit 13 Kindern und ihrer interessierten Lehrerin, Bernadette Mösl, machte der Vortrag großen Spaß. Die Kinder waren schon bestens vorbereitet und haben auch bereits fleissig Salamandereinträge in ihrer Salamanderfibel gesammelt. Danach durften sie sich wieder beim Puzzlen, Memory spielen, Salamander bauen und zeichnen austoben. Mit Magdalena gemeinsam trugen die Kinder ihre bereits gesehenen Salamander auf unserer Website ein und lernten gleichzeitig, wie das Eintragen funktioniert. Auch die mitgebrachten Amphibienbücher begeisterten die Kinder.
Am Freitag fuhren wir dann wieder bei strahlend schönem Frühlingssonnenwetter in die kleine (1200 Einwohner) Gemeinde Fuschl. Diesmal machten wir (Ana, Alexandra & Magdi) den Workshop in der 2. und 3. Klasse. Die Präsentation war wieder einmal sehr lebhaft, da die Kinder alle ihre Geschichten über ihre Salamander- und Amphibienbeobachtungen loswerden wollten. :-) Auch die von den Kindern gestellten Fragen waren sehr wiff (“Wieso sind Feuersalamander gefährdet, wenn doch jedes Weibchen 30 Larven ablegt, und beim Alpensalamander aber nur alle 2 Jahre 1 Junges kommt?”) und bewiesen wieder einmal, dass die Kinder wirklich voll dabei sind und sich ihre ganz eigenen Gedanken zum Thema Salamander und deren Schutz machen. Zum Schluss wollten die Kids das Salamandervideo sogar zweimal sehen! :-) Beim aktiven Teil schafften es ein paar Kinder der 3., ein Puzzle fertigzustellen. Auch diese 2 Klassen haben bereits fleissig Salamanderbeobachtungen in ihrer Fibel gesammelt und so wurden wieder rund um Fuschl, am Ellmaustein, Hochfeld, Ruine Wartenfels, aber auch in Faistenau und Hintersee Salamander eingetragen. In dieser Gegend gibt es nur Feuersalamander, Alpensalamander haben die Kinder in freier Natur noch nie gesehen.
Es waren für uns 2 wundervolle, spannende, wissensreiche, lustige Tage in der VS Fuschl, wir sind begeistert von den Kindern und den LehrerInnen dort! Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen bei einer gemeinsamen Exkursion im Juni mit allen im wunderschönen Fuschl am See! :-) Vielen Dank an die 2., 3. und 4. Klasse und ihre LehrerInnen Bernadette Mösl, Gerald Kemetinger und Frau Lipp!!!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.